die 3 könige

masaman gai ...

400g Hühnchenbrust
2 weiße Zwiebeln
8 Kartoffeln festkochend
1 Stängel Zitronengras
4 Kaffirblätter
1 Lorbeerblatt

Hühnchenbrust in 2cm Würfel schneiden
Zwiebeln in spalten schneiden
Kartoffeln schälen, ebenfalls in Würfel schneiden im Salzwasser garen
Zitronengras mir Sägemesser an mehreren stellen einritzen

2 el Pflanzenöl
3 el Masaman Currypaste
1 el braunem Zucker
800ml ungesüßte Kokosmilch
1 el Tamarindenpaste (fertig)
3 el Fischsoße
 

im Wok erhitzen
Curry darin langsam anschwitzen (auch unter Matsaman Curry bekannt oder man nimmt Panang Curry wenn nichts anderes zu bekommen ist und gibt etwas Kreuzkümmel und Nelkenpulver dazu)
Zwiebelspalten zugeben, anbraten mit dem Zucker
karamellisieren, Kokosmilch einrühren, Zitronengras, Kaffir- und Lorbeerblatt zugeben, Tamarindenpaste in wenig warmen Wasser auflösen, mit der Fischsoße zugeben und das ganze zehn Minuten leicht köcheln lassen.

danach das Fleisch zugeben und in wenigen Minuten garziehen lassen.

100g geröstete, ungesalzene Erdnüsse
 

Kafir-, Lorbeerblatt und Zitronengras entfernen, Erdnüsse zugeben und die Kartoffeln vorsichtig unterheben. event. mit Fischsoße oder etwas Salz abschmecken.
dazu passt Duftreis als Beilage