die 3 könige

Gnocchi Grundrezept ......

1 kg mehlige Kartoffeln
200 gr Mehl (doppelgriffiges)
1 verquirltes Ei
etwas Salz

Kartoffeln schälen, vierteln und in ca. 20 Minuten nach Möglichkeit gar dämpfen. Noch Heiß durch eine Presse geben, mit Mehl, Ei und Salz zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.

Teig darf nicht zu viel Mehl enthalten, sonst werden die Gnocchi hart.

 

auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche aus dem Teig ca. 1,5 cm dicke Rollen formen, Stücke von ca. 2 cm Länge abschneiden und mit dem Rücken einer Gabel leicht eindrücken. Gnocchi auf ein bemehltes Tuch zur Seite legen.

man kann die Gnocchi auch auf Vorrat herstellen und sie im Rohzustand einfrieren.

Zum garen in einem großen Topf reichlich gesalzenes Wasser zum kochen bringen, Gnocchi portionsweise zugeben. Sobald sie an die Oberfläche steigen im einem Schaumlöffel herausnehmen und zu einer entsprechenden Soße geben oder in Salbeibutter anbraten oder weiterverarbeiten