die 3 könige

kartoffel pancerot ...

400g mehlige kartoffeln

garen, pellen und etwas abkühlen lassen und durch eine presse drücken

5-6 getrocknete tomaten in öl,
1 zwiebel,
1 knoblauchzehe,
je 6 salbei- und basilikumblätter

fein hacken

etwas puderzucker in einer pfanne schmelzen
1 tl butter,
1 tl nussöl (argan oder walnussöl),

zwiebel darin andünsten, butter und das öl zugeben, salbei, knoblauch und tomaten zugeben und kurz schwenken, mit salz, pfeffer, etwas chili und muskat würzen und abkühlen lassen.

gepresste kartoffeln mit
40g doppelgriffigem mehl, (spätzlemehl)
20g stärke,
1 eigelb,
50g geriebenen parmesan, salz und muskat

zu einem glatten teig kneten und in vier portionen teilen

ricotta frischkäse
50 g fein gewürfelten gryere

pancerot

teig mit mehligen händen auf der handfläche zu einem rechteck ausformen, mit tomaten-zwiebel mischung füllen, 2 tl ricotta und 2 tl gryere dazugeben und mit basilikum bestreuen.
daraus große dreiecke formen, die einem hausdach ähneln, siehe links, in semmelbrösel wenden und in öl von allen seiten ausbacken. zu dieser vorspeise passt eine fruchtige tomatensosse.